Krisentracker zur Corona Virus Pandemie #2 – Eigenstudie

Woche 3 der bundesweiten Ausgangsbegrenzungen, die zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie verhängt wurden. Wie haben sich die Menschen der neuen Situation angepasst – oder sind sie schon daran gewöhnt? Hat die Suche nach Mundschutz und Handschuhen den panischen Griff ins Nudelregal ersetzt? Sind die Hamsterkäufe nun vorbei? Und – macht man sich mittlerweile größere Sorgen um die wirtschaftlichen Folgen der Krise, als um die eigene Gesundheit?

In der zweiten Welle unseres Krisen-Trackings haben wir nach den Veränderungen gefragt. Die aktuelle Situation betrifft uns alle, deshalb stellen wir Ihnen die Ergebnisse dieses Updates im Anhang gerne zur Verfügung.

Falls in Ihrem Haus andere Fragen auf Antworten warten, melden Sie sich einfach bei uns – wir liefern sie Ihnen nach Ostern gerne. Die nächste Welle startet Mitte April (15.4). Die Erkenntnisse zu ihren individuellen Fragen erhalten Sie exklusiv von uns.

Viel Spaß beim Lesen, Ihnen alles Gute und vor allem – bleiben Sie gesund!